ComicBuchLaden : Strips & Stories auf St.Pauli in Hamburg

Der Comicbuchladen Strips & Stories in der Seilerstraße 40 auf St.Pauli ist bisher mein LieblingsComicBuchladen überhaupt. Sie führen eine super Auswahl an Graphic Novels, ausserdem gibt es Magazine, Romane und Zines.

Meine MiniComics könnt ihr da seit 2013 kaufen. Jetzt gibt es auch ComicZineHeftchen: Unterdruckarchiv und Die Sache des ersten Entchen. Xier packt xiesen Koffer ist zur Zeit ausverkauft, aber sobald ich es nachgedruckt haben, gehen auch Exemplare nach Hamburg.

Ausserdem gibt es gedrucktes MiniComics ComicZineHeftchen in München (Ligsalzstraße & Fraunhofer Straße) und auf dem Blog zum Bestellen.

Bestellmöglichkeit

[Aktualisiert am 17.8.2013]
[Merch]

Es gibt jetzt eine Warenkorbseite und ihr könnt MiniComics und das Zine bestellen und euch zuschicken lassen und zwar unter Kunst- und Textwerk, München Westend, Telefon: 089.44109849, Email: bestellung(at)kutv.de.

Alle MiniComics und das Zine könnt Ihr hier auf dem Blog lesen. Hier erscheinen sie zuerst. Ihr könnt sie komplett lesen und Links an Freunde verschicken.

Zusätzlich gibt es gedruckte Ausgaben. Die könnt ihr in der Hand halten und in den Schrank stellen. Letzteres will ich oft mit Comics machen, die ich online schon komplett gelesen habe und die mir gefallen haben. Aber vor allem läßt sich Gedrucktes verschenken!

Das A5 Zine besteht aus 28 Seiten und wurde mit Schwarz auf dickerem, weißem Papier in gedruckt. Der Einband besteht aus grünem Karton. Dieser ist schwarz und zusätzlichen rot mit Linoldruck bedruckt. Letzteres mit Hand.

  • 1 Zine inklusive Versand kostet 11€

Einband des Zine &quotXier packt xiesen Koffer&quot.Die Walze und die ausgewalzte rote Druckerfarbe.

Die MiniComics werden auf ein längs halbiertes Blatt A4 Papier gedruckt, zugeschnitten und zu blätterbaren Büchlein handgefaltet. Diese sind dann etwa so groß wie Kondompackungen:

  • 5 mal 5 mal 0,5cm³ groß
  • 5g schwer
  • 5 frei wählbare MiniComics inklusive Versand kosten 10€

Zweietagiges Bücherregal mit MiniComics. Das Regal ist nur zum Teil zu sehen und besteht aus brauner Pappe, weißem und schwarzem Papier.