ComicQuilt : Sendemasten oder Empfangsantennen

Sendemasten ThumbnailDas ComicQuilt ist aus einem Nachmittag/Abend Skizzieren entstanden. Wir haben zu viert nebeneinander her gezeichnet. Das war toll. Jede hat sich für ein Format (bei mir DIN A6) entschieden. Nach ein bischen Youtube gucken mit visuellen Notizen haben wir unsere Köpfe leer gezeichnet und uns weiter treiben lassen.

Ich wollte mich nicht beschränken und hab verschiedene Papiere benutzt und Pinsel, Füllfederhalter und Buntstifte abgewechselt, eigentlich reicht eine Sorte Stift oder Pinsel. Es geht darum die innere Zensur („och das ist nicht gut“ etc.) abzustellen. Die Bilder müssen nichts miteinander zu tun haben, können aber auf einander aufbauen. An die dreizig Panel sind entstanden. Ich habe sie fortlaufend numeriert.

Je mehr ich wahllos zeichnete um so mehr wollten die Panels eine Geschichte ergeben. Wieder daheim habe ich das ComicQuilt (eine neue ComicGattung, vielleicht) aus den einzelnen Paneln so zusammengelegt, dass sich für mich eine Geschichte ergibt (also nicht chronologisch). Ich brauchte ein zusätzliches Panel und Text. Zuerst waren die Panels einzeln, unbearbeitet auf Twitter zu sehen. Hier jetzt ordentlich belichtet und grade gezogen.

Ich muss das noch öfter machen – eine runde Geschichte in kurzer Zeit. Und wenn ich den Logikteil im Hirn abschalten kann, zeichnet die Hand von allein. Ich verlinke hier gerne Eure ComicQuilts!

Sendemasten_Upload_A

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s