Workshop: Abseits der Monogamie

Jacky und ich geben am Sonntag, den 01.11.09 einen Polyworkshop in Göttingen. Das ist unser 4. gemeinsamer Workshop zum Thema. Diesmal nicht auf einem Ladyfest sondern in Göttingen bei den LesBiSchwulen* Kulturtagen. Wir wurden von der Poly-Gruppe Göttingen eingeladen .

Abseits der Monogamie findet
von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr
im Auton omicum (Zentraluni, Blauer Turm/MZG)
statt.

Hier ein kurzer Text zum Inhalt des Workshops:

Abseits der Monogamie

Welche Versprechen und Vorstellungen sind mit einem Leben abseits der Monogamie verbunden? Anhand von kurzen Texten, die Erfahrungen und Wunschvorstellungen von Menschen mit verschiedenen polyamourösen Blickwinkeln zeigen, wollen wir miteinander diskutieren.

Es geht zum Beispiel um Fragen wie: Was bedeutet für mich Sicherheit in Beziehungen? Soll es jemanden geben, für die_den wichtigste Person bin? Wie lässt sich mit Ansprüchen und Erwartungen in verschiedenen Beziehungsformen umgehen?

Dieser Workshop richtet sich an Menschen in einer, keiner oder vielen Beziehungen, die Beziehungsformen hinterfragen wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter Workshops abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s